zum Inhalt springen

Abschlussarbeiten

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Bewerbung und Vergabe von Abschlussarbeiten am Lehrstuhl von Prof. Schwens. Der Stiftungslehrstuhl ist Teil der Corporate Development Area.

Die formalen Anforderungen für Abschlussarbeiten und Projektarbeiten (Zusatzleistungen) finden Sie hier.


Bachelorarbeiten

Allgemeine Informationen:

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl interessieren. Der thematische Schwerpunkt unseres Lehrstuhls liegt auf den Themen Entrepreneurship, Organizational Behavior, Occupational Health and Well-Being, Innovation, Competition & Coopetition.

Um eine Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl schreiben zu können, muss das Bachelorseminar in der „Corporate Development" Area absolviert worden sein.

Außerdem empfehlen wir Studierenden, vorab eine Veranstaltung zu Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens zu besuchen. Im Speziellen verweisen wir auf folgende zwei Veranstaltungen:

Vergabe:

Die Vergabe von Bachelorarbeiten erfolgt einmal pro Semester für zwei mögliche Starttermine über Klips: http://digitales-studium.uni-koeln.de/index.php?id=12487

Nach der Zuteilung zur Corporate Development Area in Klips2 erfolgt die Zuteilung zu den Lehrstühlen von Prof. Ebers, Prof. Irlenbusch, Prof. Schwens und Prof. Sliwka über Ilias. Die Studierenden erhalten nach Veröffentlichung der Ergebnisse einen Link, der ihnen den Beitritt zur Ilias-Vergabe ermöglicht.

In Ilias können Studierende ihre Präferenzen für die einzelnen Lehrstühle angeben. Bitte beachten Sie die jeweiligen Bewerbungsfristen, die in Ilias bekanntgegeben werden. Studierende, die keine Präferenzen angeben, werden nach den verbleibenden Kapazitäten der Lehrstühle zugeteilt.

Spätestens eine Woche nach Ende der Bewerbungsfrist werden die Studierenden darüber informiert, welchem Lehrstuhl sie zugeteilt wurden.

Weitere generelle Informationen zu Ablauf und Fristen bei der Vergabe von Abschlussarbeiten im Bereich BWL finden Sie hier: https://www.wiso.uni-koeln.de/de/studium/studienorganisation/rund-um-abschlussarbeiten/abschlussarbeiten-bwl/

Ablauf:

Die Studierenden können eigene Themenpräferenzen angeben. Das genaue Thema der Abschlussarbeit wird gemeinsam mit dem Ihnen zugewiesenen Betreuer am Lehrstuhl konkretisiert und festgelegt. Bachelorarbeiten in Kooperation mit Unternehmen sind nur in sehr seltenen Ausnahmefällen möglich.

Bei Fragen wenden Sie sich an die Ansprechpartnerin Frau Gertraud Gänser-Stickler.


Masterarbeiten

Allgemeine Informationen:

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine Abschlussarbeit an unserem Lehrstuhl interessieren. Der thematische Schwerpunkt unseres Lehrstuhls liegt auf den Themen Entrepreneurship, Organizational Behavior, Occupational Health and Well-Being, Innovation, Competition & Coopetition.

Die Themen werden gemeinsam mit dem zugeteilten Betreuer festgelegt. Im Master werden grundsätzlich empirische Arbeiten vergeben. Masterarbeiten in Kooperation mit Unternehmen sind nur in sehr seltenen Ausnahmefällen möglich.

Vergabe:

Für Ihre Bewerbung zur Masterarbeit an den Lehrstühlen von Prof. Dr. Ebers, Prof. Dr. Irlenbusch, Prof. Dr. Sliwka und Prof. Dr. Schwens nutzen Sie bitte diesen ILIAS-Link.

Die Vergabe von Masterarbeiten erfolgt zweimal pro Semester. Die jeweiligen Fristen sowie weitere Informationen zum Ablauf Ihrer Bewerbung finden Sie in ILIAS. Nach erfolgreicher Bewerbung werden wir Sie über Ihren zugeteilten Lehrstuhl und Ihren/Ihre Betreuer/in informieren.

Ablauf:

Wenn Ihre Bewerbung erfolgreich war und Sie einen Platz an unserem Lehrstuhl erhalten haben, wird sich der/die Ihnen zugeteilte Betreuer/in mit Ihnen in Kontakt setzen. Das genaue Thema der Abschlussarbeit wird gemeinsam mit dem/der Ihnen zugewiesene/n Betreuer/in konkretisiert und festgelegt.

Weitere Informationen zu Ablauf und formalen Richtlinien finden Sie auf der Seite des Prüfungsamts: https://www.wiso.uni-koeln.de/de/fakultaet/dekanat/pruefungsaemter/po-2015/abschlussarbeiten/

Bei Fragen wenden Sie sich an die Ansprechpartnerin Frau Gertraud Gänser-Stickler.